BlueO2

0
221

Sauerstofftherapie für verbesserte Work-Life-Balance und mehr Vitalität

Eine gute Durchblutung und Sauerstoffzufuhr sind für die Gesundheit unerlässlich. Ist dies nicht gegeben, so kann ein breites Spektrum aus daraus folgenden Krankheiten entstehen, die den ganzen Organismus in Mitleidenschaft ziehenSauerstoffmangel zählt zu den häufigsten Zivilisationskrankheiten und betrifft gleichermaßen junge wie auch alte Menschen. Daher ist es ratsam, dem durch Sportausgewogene Ernährung und einem gesunden Lebenswandel vorzubeugen. So gibt es die wissenschaftlich anerkannte hyperbare Sauerstofftherapie (HBO), die den Zellstoffwechsel unterstützt sowie bei Sportverletzungen den Heilungsprozess beschleunigt. Durch den Einsatzdes Geräts des Linzer Unternehmens BlueO2 können zudem Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit gesteigert werden.

BlueO2 setzt auf neuen Trend aus den USA

© Katharina Schiffl
© Katharina Schiffl


Das neue Gerät des Linzer Unternehmens BlueO2, das von einem Trend aus den USA inspiriert wurde, setzt auf die Vorteile der hyperbaren Sauerstofftherapie. Durch Einatmung von Sauerstoff in einer Druckkammer wird die Sauerstoffaufnahme im Blut erhöht. Dieser wird auf natürliche Art und Weise im ganzen Körper verteilt und erreicht dabei auch entlegene Körperregionen.

Franz Seba ©Katharina Schiffl
Franz Seba ©Katharina Schiffl

Bislang wurde diese Therapie nur in großen Einrichtungen angeboten, BlueO2 macht diese durch die neuartigen Geräte nun der breiten Öffentlichkeit zugänglich. „Unsere Geräte haben einen geringen Platzbedarf und einen niedrigen Personal- und Wartungsaufwand“, so Franz Seba, Geschäftsführer von BlueO2. Durch die mobile Einsetzbarkeit eignet es sich speziell auch für Arztpraxen, Therapiezentren und Wellnessbetriebe.

Besonders im Sportbereich kann das Gerät ideal eingesetzt werden. Einerseits hilft es bei Muskelkater und Schwellungen und beschleunigt auch den Wundheilungsprozess bei Sportverletzungen, andererseits wird die sportliche Leistungsfähigkeit gesteigert. Zudem trägt die innovative Therapie der weiterhin steigenden Nachfrage nach mehr Vitalität und Wohlbefinden Rechnung.

Felix Stockenhuber © wilke.at
Felix Stockenhuber © wilke.at

„Rund ein Drittel der Bevölkerung leidet an Sauerstoffarmut im Körpergewebe, wodurch die Zellen nicht ausreichend mit Sauerstoff versorgt werden können“, erklärt der Wiener Internist Prof. Dr. Felix Stockenhuber, der selbst Patienten mit dem Gerät von BlueO2 behandelt. Die enorme Bedeutung von Sauerstoff erkennt man bereits daran, dass Menschen tagelang ohne Wasser und wochenlang ohne Nahrung, jedoch nur wenige Minuten ohne Sauerstoff überleben können.

 

LogoBlueO2
Annagasse 2/2, 4020 Linz, www.blueO2.eu