Altbausanierung Kosten und Checklist

In Anbetracht der aktuell immer weiter steigenden Energiekosten steht man als Besitzer eines Altbaus vor der schwierigen Frage, ob man jetzt in die eigenen vier Wände investieren sollte. Neben der dank des Corona- Virus entstandenen und weiterhin anhaltenden Rohstoffknappheit, sorgt auch der Aufwand für Sorgen der mit einer Modernisierung einhergeht. Speziell bei besonders alten Immobilien, kommt eine Altbausanierung oft einer Kernsanierung gleich.

Wie viel kostet eine Altbausanierung?

Abhängig von den durchzuführenden Maßnahmen kann man mit Sanierungskosten pro m² von 800 bis 1400€ pro Quadratmeter rechnen. Ein Beispiel das in diesem Zusammenhang oft genannt wird ist eine 100m² Wohnung die etwa 100.000 Euro in der Sanierung kostet. Angesichts dieser doch hohen Kosten empfiehlt es sich im Vorfeld mit Gutachtern bzw. Generalunternehmern Kontakt aufzunehmen um die Wirtschaftlichkeit des geplanten Projekts sicherzustellen. Generalunternehmer unterstützen Auftraggeber anschließend mit der Planung und Umsetzung des Projekts. Als Auftraggeber profitiert man in diesem Zusammenhang von Planungssicherheiten die man bei der Einzelvergabe nicht hat.  In Wien gibt es diverse Generalunternehmer die sich auf die Altbausanierung spezialisiert haben. Eine dieser spezialisierten Firmen ist z.B. die Immomanagement GmbH die auf einer eigenen Website zum Thema Altbausanierung in Wien einige wichtige Informationen zusammengetragen hat.

Weitere Vorteile bei Generalunternehmern

  • Erstellung von Plänen, Bebauungsplan, Genehmigungen etc. und Behördliche Abwicklungen
  • Preisliche Vorteile im Vergleich zur Einzelvergabe
  • Planungssicherheit

Altbausanierung Checkliste

Vor der ersten Kontaktaufnahme mit Gutachtern bzw. Generalunternehmern kann es von Vorteil sein, wenn im Vorfeld eine Checkliste mit aktuellen Begebenheiten erstellt wird. Die wichtigsten Punkte finden Sie nachfolgend.

  • Sind Elektro- und Sanitärinstallationen noch Zeitgemäß?
  • Wie ist der Zustand der Mauern (Feuchtigkeit)? Aus welchem Baustoff sind die Mauern? Gibt es Schimmel?
  • In welchem Zustand sind die Innenwände?
  • Sind Decken aus Beton oder Holz gebaut?
  • Sind Kastenfenster vorhanden, können diese repariert werden oder muss modernisiert werden?
  • In welchem Zustand ist das Dach? Gibt es offene Stellen in der Dacheindeckung? Gibt es herunterhängende Latten
  • In welchem Zustand befindet sich der Rauchfang?
  • Zustand der Fassade? Erneuerung oder reicht frischer Anstrich?
  • Besitzt das Dach eine Dämmung?
  • Gibt es eine Wärmedämmung auf der Kellerdecke?
  • Wird eine Fußbodenheizung gewünscht?